Eröffnung des Landkulturpfades in Pehlitz (Brodowin) am 4. Mai 2019 um 14 Uhr

Eröffnung des L A N D K U L T U R P F A D E S  in Pehlitz (Brodowin) am 4. Mai 2019 um 14 Uhr

Hof Schwalbennest

Liebe Mitglieder und Freunde des MenschBrodowin e.V.,

zu folgender Veranstaltung möchte ich Euch ganz herzlich einladen:

am Samstag, dem 04. Mai 2019 um 14.00 Uhr

findet unsere monatliche Hofführung 

mit Eröffnung unseres im Aufbau befindlichen  L A N D K U L T U R P F A D E S  statt.

Weiterlesen

28. Oster-Kloster-Fest Chorin

28. Oster-Kloster-Fest Chorin
13. bis 17. April 2017
Gründonnerstag bis Ostermontag

Von Gründonnerstag bis Ostermontag steigt das
traditionsreichste, einzigartige, urig-anspruchsvolle
Mittelalter-Markt-Spektakel: Mit Passionstheater und
phantastischem Winteraustreibe-Spiel, riesigen
feuerspeienden Drachen, leidenschaftlicher Musik und
schönen Aufbauten und Zeltlagern der edelmütigen Ritter.

Chorin-Sandkrug. Zum 28. Mal wird auf dem Galgenberg 300m westlich des Klosters Chorin das SPILWUTOsterfest gefeiert mit vielen bunten Gestalten, Fabelwesen, Musikanten, Gauklern, Zauberern, Harfenspiel und
Engelssang.

Einmalig in „Ost-Elbien“ ist das mittelalterliche Passions-Theater mit Himmel, Höllenmaul und Erdenscheibe.
Nur auf dem Mittelalterfest in Chorin kann man noch
alte Osterbräuche erleben: Ostereier, Eierlaufen, Osterwasser, Fudelstiepen Raatschendrehen, Tänze der Waldgeister und zahlreiche Spiele mit dem Volke.

Das Oster-Kloster-Fest Chorin ist das einzige österliche Mittelalterfest: Tägliche Theateraufführungen, fünf Konzerte, Ritterlager mit Turnierspielen, Badehaus und einem großen Handwerkermarkt.

Der Winter will uns mit den Winterwölfen erschrecken, doch riesige feuerspeiende Drachen erwecken den Frühling. Der dreieinhalb Meter hohe Drache Rammdorn durchstreift täglich mit seiner schönen Reiterin den Markt. Spannend wird es, wenn ihm der 20 Meter lange Lindwurm Sulpur begegnet. Neuerdings läuft auch das „kleine“ Drachenkind Karaptor über die Wiese. Elfen, Einhorn, Waldschrat, Isegrimm, Braunbär und Springnarr begleiten ihn.

Im handgezimmerten Mittelalterdorf in der Nähe der Klosterruine Chorin kann man über 100 Stände mit rarem Handwerk erleben. Große und kleine Gäste können im Strohhaufen toben oder sich beim Binsenkorbflechten, der Böttcherei, dem Seiler, dem Drechslerhandwerk, dem Lehm-Haus-Bau oder beim Drucken und Malen versuchen.

Aserkop Do“ zeigen Gauklerkünste und gibt Anleitung zum Jonglieren. Prinzessinnen finden ihren Kleiderschneider und ganze Kerle können derweil beim Schmied eine Rüstung hämmern, Armbrust schießen oder sich den kulinarischen Freuden mit Fastenspeis` und Völlerei hingeben.

Regisseur und Produzent ist der Musiker
Roman Streisand, der „Vater des Ostmittelalters“ und Erfinder der deutschen Sackpfeife. Mit voller Spielfreude und künstlerischem Anspruch stehen SPILWUT auf der Bühne mit den Musikern befreundeter Bands wie Los Dilletantos, IN Extremo.

Gründonnerstag geht’s ab 14 Uhr los – stilvoll mit Spinatpasteten und Brennesseleis – und zum SchnupperEintritts-Obulus!

Ort: Mittelalterdorf Oster-Kloster-Fest, an der L200/ B 2, Sandkrug, 300m westlich des Klosters (Amt Chorin 11c)

Öffnungszeiten: Donnerstag, 14 bis 19 Uhr Freitag – Montag: 10 bis 19 Uhr

Eintritt: Gründonnerstag (Eröffnungstag): 3,- Euro | Kinder 1,- Euro
Alle anderen Tage: kleine Kinder frei Erw. 10,- € | Ermäßigt/Kinder 5,- €

Anfahrt: Auto: A11 bis Ausfahrt 10 oder 11 zur B 2 bis Kloster Chorin-/-Sandkrug; Parkplatz im Ort Sandkrug
(3,-/Tag) und vor dem Festgelände (5,-) Bahn: Berlin Hbhf. nach Chorin-Kloster, anschließend Osterspaziergang
durch das Naturschutzgebiet Schorfheide-Chorin oder Fahrrad (Verleih am Bahnhof.)

Brodowiner Gartenmusik – Samstag, 2. Juli 2016

Brodowiner Gartenmusik

… Musikalischer Spaziergang durch Brodowin

Samstag, 2. Juli 2016

Vier in Brodowin lebende Musiker öffnen ihre Gartenpforten und laden in sommerlich dörfliches Grün zu kleinen musikalischen Auszeiten ein – Vogelgezwitscher und Hahnenkrähen inklusive.

Die verschiedenen Gartenräume entführen in ebenso unterschiedliche Klangräume. Beginnend mit verträumter französischer Cembalomusik aus Frankreich über aktuellen Jazzgesang geht der musikalische Spaziergang weiter zu einem Tangotrio und hält dann inne bei Percussion Surprise. Zu guter Letzt treffen sich alle Musiker in der Brodowiner Stülerkirche und bitten zur musikalischen Soirée.

  • 15 Uhr      Cembalo
    Dorfstraße 65 – Station 1
    Andrea Häufele
  • 15.45 Uhr   Jazzgesang
    Dorfstraße 23 – Station 2
    Jule Unterspann
  • 16.30 Uhr   Tangotrio
    Dorfstraße 8 – Station 3
    Helles Weber
  • 17.15 Uhr   Percussion Surprise
    Dorfstraße 86 – Station 4
    Michael Metzler
  • 18.30 Uhr   Tutti
    Stülerkirche – Station 5

Bei jedem Wetter !

»Groovy Vegetables« serviert kulinarische Köstlichkeiten aus regionalen Gemüsen und Wildkräutern.

Eintritt frei, Spenden erbeten | Eine Veranstaltung im Rahmen des »Kirchensommer Brodowin« | Mit Unterstützung des »Ökodorf Brodowin e.V.«

RS Brass Quintett präsentiert: „Mouse and friends“ – ein Geschichtenkonzert für Familien – zum Mitmachen!

RS Brass Quintett präsentiert: „Mouse and friends“ – ein Geschichtenkonzert für Familien – zum Mitmachen! 

Donnerstag, den 5. Mai um 15 Uhr im Kloster Chorin

Mit einem Trichter, einer Kuckuckspfeife, Posaunen und Trompeten entführt das Berlin Brass Quintett Kinder und Erwachsene an Himmelfahrt in die Welt der klassischen Musik. Im Kirchenschiff spielt das Ensemble der Blechbläser des Rundfunksinfonieorchesters Berlin bekannter Kinderfernsehserien, Musik aus der Renaissance und dem Barock. Vor und nach dem Konzert haben Kinder die Möglichkeit die Instrumente ausgiebig auszuprobieren und erfahren dabei von den Musikern wie man den unterschiedlichen Instrumenten Töne entlocken kann. Und wie lange wäre eigentlich eine Tuba, wenn man sie abwickeln würde?

Im Mittelpunkt des Konzerts steht das musikalisch erzählte Märchen aus Spanien über den Soldatenhannes, der die Prinzessin von London heiraten möchte, aber vorher drei große Aufgaben lösen muss.

Moderiert wird das Konzert von dem Bassposaunisten des Rundfunksinfonie-Orchesters Jörg Lehmann, der sein Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin absolvierte. Er ist Mitbegründer des Posaunenquintetts Berlin, des „Berlin Brass“, des Berlin Brass –Quintetts und Initiator der Familienkonzerte des RSB-Orchesters und des RS Brass Quintetts.

Programm:

 

„Mouse and Friends“ – Musik aus Film und Fernsehen von Hans Zellner (geb. 1968) „Vom Soldatenhannes und der Königin von London“ – ein altes spannendes spanisches Märchen mit: ”Trumpet Tune And Aire” von Henry Purcell (1659 – 1695), “Suite“ von Tilman Susato (um 1500 – um 1563), “Fancies, Toyes And Dreams” von Giles Farnaby (geb.unb. – 1640), “Four For The Road – London Catwalk” von Chris Hazel, „Mit Trichter und Gartenschlauch“

Idee und Konzept, Leitung und Moderation, Bassposaune & Tuba: Jörg Lehmann Lesung: Antje BornemeierTrompeten: Jens Jouvenal, Anita WältiBasstrompete: Robert-Joachim FrankePosaune: Till Krause

Empfohlen ab 7 Jahren, Dauer: 60 – 70 Minuten (ohne Pause)Einen Einblick in die Geschichtenkonzerte des RS Brass erhalten Sie auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=BifDGKWXIVg

Weitere Informationen: www.kloster-chorin.org

Eintritt: Erwachsene 10,00 €, Kinder 6,00 € I Karten unter laden@kloster-chorin.org oder 033366-70377

Ort: Kloster Chorin, Amt 11 a, 16230 Chorin

Anfahrt: http://www.kloster-chorin.org/locationmap/

 

Filzwerkstatt Chorin

Markststände und Termine im November und Dezember 2015 der Choriner Filzwerkstatt

  • 28.11.2015 von 11-19 Uhr – Krippenmarkt in Eberswalde an der Maria-Magdalenen-Kirche
  • 29.11.2015 von 11-17 Uhr – Tag des offenen Ateliers in Chorin
  • 06.12.2015 von 10-18 Uhr – Kunstmarkt in der Zainhammer Mühle
  • 06.12.2015 von 11-18 Uhr – Kunstmarkt im Bahnhof Biesenthal
  • 10.12.-13.12.2015 ab 12 Uhr – Weihnachtsmarkt Bernau

Im Amt Britz-Chorin, in Britz, findet vom 22.10.2015 bis Anfang Januar 2016 eine Ausstellung der Choriner Filzwerkstatt statt.

 

Filzwerkstatt Chorin
Maja Heese
Dorfstr. 30
16230 Chorin
Tel: 033366 – 53 871
Funk: 0162-483 03 92
http://www.choriner-filzwerkstatt.de

Ostermontag im Kloster Chorin

Kurzmitteilung

Ostermontag im Kloster Chorin – 2015

Wie versprochen ein paar Momentaufnahmen aus dem Kloster Chorin am Montag 2015.
Da es ab 12 Uhr sehr voll ist, bin ich heute schon gegen 9.30 Uhr zum Kloster Chorin gefahren um ein paar Fotos für Interessierte zu schießen, damit ein kleiner Eindruck entsteht, wie es aussieht und was so alles angeboten wird.
Das genaue Programm für diesen Montag lautete wie folgt:

Ostern im Kloster ChorinDas ehemalige Zisterzienserkloster Kloster Chorin feiert das Osterfest und den Frühlingsanfang in der Schorfheide mit Konzerten, einem Ostermarkt, Figurentheater und Workshops für Kinder und Erwachsene…

…Montag, 6. April 2015 I 14 bis 17 Uhr: “Flechten lernen”Andrea Tuve schneidet, entrindet, trocknet, kocht, färbt, spaltet, zwirnt, flechtet Weide, Hasel, Hartriegel, Birke, Binse neben ihrer Arbeit als Designerin und Dozentin und stellt ihre Arbeiten im Besucherzentrum des Kloster Chorins vom 29.3. bis 12.04.2015 aus. In ihrem Workshop am Ostermontag können Kinder und Erwachsene nach einer Einführung in das Flechten selbst ein Osternest, einen Ostervogel oder ein anderes Unikat erschaffen. (25 Euro € zzgl. Eintritt). Um eine Anmeldung für die Teilnahme unter kloster-chorin.org oder unter der Telefonnummer 033366-70377 wird gebeten.<
Der Markt, die Ausstellungen und alle Veranstaltungen (bis auf das Kapellenkonzert und der Workshop „Flechten lernen“) sind im Eintrittspreis (4,00/2,50 Euro) enthalten. Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt.Fahrräder können am historischen Bahnhof Chorin unter der Telefonnummer 033366-53700 oder auf der Homepage www.fahrradverleih-chorin.de reserviert werden.Adresse und Anfahrt: www.kloster-chorin.org/content/anfahrt

Dieser Platz hat bei schönem Wetter gegen 12 Uhr ca. 1000 Besucher. Um 15 Uhr werden es bestimmt doppelt so viele sein.

Kloster Chorin am Ostermontag

Kloster Chorin am Ostermontag um 9.30 Uhr


Weitere Fotos wurden mir von Ulrike Schuhose (Kloster Chorin) zur Verfügung gestellt.

Oster-Kloster-Fest Chorin 2015

Kurzmitteilung

Oster-Kloster-Fest Chorin 2015

Das Oster-Kloster-Fest findet jährlich immer von Gründonnerstag bis Ostermontag, 300 Meter vom Kloster Chorin, direkt hinter dem großen Parkplatz, statt.
Anschrift: Amt 11c in 16230 Chorin.
Veranstalter: SPILWUT > > >  

SPILWUT hat die Ost-Mittelalterszene begründet, die deutsche Sackpfeife neu erfunden und bringt auch sonst neue Ideen hervor. Musikalisch, textlich, witzig, frisch und anspruchsvoll mit einzigartiger Austattung und 2 riesigen Drachen…


 

Heute, am Ostersonntag, waren wir auf dem Oster Kloster Fest in Chorin. Das Wetter meinte es gut mit uns. Strahlend blauer Himmel, durchsetzt mit ein paar Wolken und ca. 13°C.
Am Mittwoch beim Aufbau war das nicht absehbar aber der mittelalterliche Wettergott hatte ein Einsehen und seit Karfreitag war es regenfrei.
Wir machten uns schon am Vormittag auf den Weg, denn aus der Erfahrung der letzten Jahre wussten wir, dass es bei schönem Wetter ab ca. 13.00 Uhr anfängt knüppeldicke voll zu werden.
So konnten wir  ganz in Ruhe und mit vollem Einblick die Stände fotografieren und das Programm genießen.
Auf der Fläche von ca. 30.000 m² waren unzählige und interessante Angebote, angefangen von mittelalterlichem Handwerk, über Kunst, Kinderangebote, bis hin zu jeder Menge kulinarischen Ständen.
Für jeden etwas…
Fischsuppe, gebratene Forelle, Vegetarisches, Schwein vom Spieß, Deftiges vom Grill und aus der Pfanne, gebackenes Brot in diversen Geschmacksrichtungen, Fladen, Waffeln, Krapfen, Met, Kirschbier und, und, und…
Die Kinder konnten z.B. schaukeln, auf dem Karussel fahren, Messer werfen, Bogen schießen, sich zum Ritter schlagen lassen und am kostenlosen Kulturprogramm teilnehmen, in dem es um ein gestohlenes Drachenei ging.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe Spilwut.
Der Eintritt betrug 10,- Euro, für Kinder 5,- Euro und die Preise an den einzelnen Ständen waren wohl keine Schnäppchen aber auch weit davon entfernt als überteuert zu gelten.
Die zusätzlichen Parkgebühren mit 3,- Euro für die Tageskarte sind auch erschwinglich, vorausgesetzt, man erscheint vor 12.00 Uhr.
Danach wird es schwierig einen Parkplatz direkt am Festgelände zu finden. In Sandkrug (ca. 500-700 Meter Laufweg) gab es die nächsten Parkplätze.

Ein Abstecher in das Kloster Chorin fiel aus, da die Heerscharen von hinzukommenden Besuchern uns dazu veranlasste diesen Besuch auf den Ostermontag zu verschieben

Alles in allem, sehr schöne 3 Stunden, mit vielen freundlichen Menschen und einem tollen Programm.

 

Sommerfest in Eichhorst 2014

Kurzmitteilung

Sommerfest in Eichhorst 
Gegen 19 Uhr am 23.08.2014 traf ich in Eichhorst ein. Das Sommerfest war schon seit 4 Stunden im Gange. Leider war es recht frisch und ich dachte mir, dass bei dem Wetter nicht so viele Besucher anwesend sein würden. Gegen 19 Uhr schien das auch zu stimmen. Aber ab 20 Uhr füllte sich der Platz und es wurden mehr und mehr Besucher.
Wie ich erfuhr waren es auch im Vorfeld schon viel mehr Gäste. Da aber viele Kinder ins Bett mussten, ging ein großer Teil wieder zum Abend hin mit den Kindern und kehrte dann ohne sie zurück.
Die Feier 2.0 konnte beginnen.
Eine Band aus Angermünde heizte den Besucher ein und ein Feuer spendete Wärme.
Es gab noch diverse Spiele und ein paar Kinder tummelten sich auf der am Nachmittag viel besuchten Kunsteisbahn.
Nach 2 Stunden verließ ich den Ort des Geschehens, da ich noch einen Abstecher zum Britzer Sommerfest machen wollte, welches zeitgleich stattfand.
Mitgenommen habe ich, wie auf den anderen Feiern auch, viele fröhlich Meschen, mit guter Laune und in ausgelassener Stimmung.
Die Preise waren auch hier in Eichhorst sehr moderat und für den kleinen Geldbeutel geeignet.

PS: Die ersten 6 Fotos wurden  von Mike Marschke zur Verfügung gestellt. Dankeschön.

Dorffest in Chorin 2014

Kurzmitteilung

Dorffest in Chorin 2014

Pünktlich um 14 Uhr knatterten die Motoren.
Die von den Traktoren und die von den Motorrädern.
Wie jedes Jahr, war es auch in diesem, ein voller Erfolg und ein schöner Anblick.
Zwei Dutzend alte Traktoren und Motorräder tuckerten und blubberten durch Chorin.
Das Dorffest war eröffnet.
Offiziell, um 15 Uhr, hielt der Ortsbürgermeister Markus Buse eine kurze Eröffnungsansprache und los ging es.

(Da ich für die Moderation und das Wildschwein im Mega-Smoker zuständig war, hatte ich leider keine Chance, mehr Fotos zu machen als hier eingestellt.
Da lasse ich mir für das nächste Jahr noch was einfallen.)

Zurück zum Dorffest.
Die Show vom Kleintierzuchtverein Chorin, die Tombola vom Handarbeitsverein und das Schätzspiel wurden ebenso begeistert angenommen, wie das Pony-reiten und die Strohhüpfburg.
Schlag auf Schlag ging es weiter.
Begonnen hatte der Spielmannszug, dann zeigte der Kindergarten seine Aufführung, danach spielte das Akkordeonorchester der Musikschule Fröhlich, worauf die Hot Step Girls aus Ziethen folgten und ruck zuck war es 21.30 Uhr. Dann legte DJ Olli auf und bis 4.00 Uhr am Sonntag gab es kein Halten mehr.
Bei leckerem Kuchen, Hühnchen, Bratwurst, Wildschwein stärkten sich die Anwesenden und natürlich gab es auch Bier und Hochprozentiges zu moderaten Preisen.
Es waren ca. 600 Besucher anwesend von denen noch 300 gegen Mitternacht das Tanzbein schwangen.
Das Wetter spielte uns auch keinen Streich und es blieb trocken. Hurra.

Dorffest Serwest 2014

Kurzmitteilung

Dorffest Serwest 2014

Am 10.08.2014 fand das Dorffest in Serwest statt.
Ausgerichtet wurde die Feier vom Landfrauenverein Serwest e.V. mit Unterstützung durch den Heimatverein und die Kameraden der Feuerwehr. Serwest.
Viele fleißige Helfer/innen hatten auf dem Platz hinter der Dorfkirche und vor der alten Schule Zelte und Buden aufgestellt.
In der Schule gab es von den Landfrauen selbst gebackenen Kuchen für den Wunsch nach einer kleinen Spende.
Eine Cocktailbar, ein Bierwagen, Wildschwein aus dem Buchenholzofen, Kammsteaks, Rostbratwurst, Jägerschnitzel, Schaschlik und Bouletten sowie Eis aus Oderberg sorgten bei moderaten Preisen für das leibliche Wohl.

Ein starker Regenschauer gegen 15.00 Uhr sorgte für einiges Entsetzen, welches sich aber legte. Es sollte glücklicherweise der einzige bleiben.
Ab 17-18.00 Uhr begann sich der Platz zu füllen und mit einem Mal waren etwa 200, vielleicht sogar mehr Besucher/innen auf dem Platz.
Und von da an gab es kein Halten mehr.
Ein Double von Andrea Berg heizte den Feiernden mächtig ein.
Orgel-Henry spielte auf seiner Orgel und bespaßte die Kinder mit riesigen Seifenblasen. Die Erwachsenen aber auch Kinder konnten ihr Glück bei der Tombola mit Losen versuchen oder ihr Geschick bei der Bierrutsche testen.
Es sind manchmal die kleinen Dinge, die den Leuten viel Spaß machen.
Die Musik von DJ Ronny sorgte für gute Laune und ab 21.00 Uhr wurde das Tanzbein geschwungen.
Die Feier war um 0.30 Uhr noch in vollem Gange und als ich ging, waren noch etwa 150 Feierwütige anwesend die noch einige Stunden durchhielten.
Um 3.30 Uhr gingen dann auch die letzten Besucher nach Hause.

Anbei ein paar Fotos als Auswahl von den 300 geschossenen Bildern. Mehr Bilder, gerne auch in Originalgröße, versende ich auf Wunsch kostenlos an Interessierte. Bitte per Telefon anfragen oder per E-Mail.

Reinhard Gesse, der Ortsvorsteher von Serwest schrieb mir u.a.:
„…Ein Rund – um – gelungenes Spektakel in Serwest. …Tolles Publikum – tolle Versorgung – tolles Programm. …Danke an alle, welche mitgeholfen und unterstütz haben, solch einen Tag für und in Serwest zu gestalten…“

Dorffest in Senftenhütte 2014

Kurzmitteilung

Bilder vom Dorffest in Senftenhütte 2014.

Wie jedes Jahr fand das Dorffest auf dem schönen -von Wald umgebenen- Festplatz des Dorfes statt.
Es waren 30°C und die Stimmung der ca. 200 Gäste war ausgelassen und fröhlich.
Vom Stiefelwerfen für Jung und Alt, einer Hüpfburg für die Kleinen und der „Fahrt“ über die Wipfel des Waldes mit dem Gigalift , gab es vielfältige Betätigungsmöglichkeiten.
DJ Thomy legte auf, verschiedene Einzelinterpreten gaben ihr Bestes und die Tanzgruppe aus Eberswalde schwang die Beine.

Wildschwein vom Grill mit Sauerkraut, leckere selbst gebackene Kuchen, Kaffee, Saft, Bier und Cocktails wurden für das leibliche Wohl bereit gehalten.

Dorffest in Brodowin 2014

Kurzmitteilung

Heute war ich auf dem Dorffest im Ökodorf Brodowin.
Im Gegensatz zum letzten Jahr kam ich erst ab 14 Uhr.
Somit war die Traktorparade schon vorbei.
Als ich ankam, war mein erster Gedanke: „Oh, wie lustig, es ist Karaoke“.
Diese Annahme war falsch.
Es war der Liveauftritt einer mir unbekannten Sängerin.
Auch wenn es meinen Ohren weh tat, schien es den Anwesenden zu gefallen.
Die singende Künstlerin 🙂 war auf jeden Fall engagiert.
Sie trällerte und sang, als gebe es kein Morgen mehr.
Lustig, lustig…
Bockwurst war auch schon alle, also aß ich leckeren Erbseneinopf aus der Gulaschkanone.
Danach eine Bio-Waffel vom Stand von Frau Häufele-Böhm und zur Stärkung noch ein Bier vom „Schwarzen-Adler“ Bierwagen.
Danach folgende Fotos geschossen und ab damit ins Netz.

Ein Tag auf der Streuobstwiese

Kurzmitteilung

Ein Tag auf der Streuobstwiese

Die Kinder -und Jugendakademie Eberswalde besucht schon seit vielen Jahren die Streuobstwiese der Familie Klamann und bringt so den Unterricht in die Natur oder auch umgekehrt.
Mit viel Begeisterung nehmen die Kleinen alles wissbegierig in sich auf, wie es die folgenden Fotos zeigen.

Streuobstwiesen sind vom Menschen geschaffen + geprägt und ein Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. (siehe hier > > >)

PS: (Für die Eltern der Kinder auf den Fotos… Gerne können Sie sich an mail@schorfheide-portal.de wenden, wenn SIe kostenlos ein Foto in hoher Auflösung zugesendet haben möchten.)

Fotos vom 14.03.2014 – 

Veranstaltungen im Januar, Februar & März 2014

Kurzmitteilung

Januar, Februar und März sind die ruhigeren Monate in der Schorfheide Chorin.
Genießen SIe doch die Natur und die Stille, die sich in diesen Monaten bietet.
Wandern SIe durch die Schorfheide Chorin und entdecken SIe dieses Gebiet während der kalten Jahreszeit.

Ab April/Mai 2014 folgen die Veranstaltungen wieder im Monatsrhythmus.

Hier noch die Links zu anderen Veranstaltungskalendern:


Veranstaltungen im Januar 2014

SAMSTAG, 4. JANUAR 2014, 11 UHR

Kloster ChorinKloster Chorin
Amt Chorin 11a 16230 Chorin
Telefon: 033366 70377

Neujahrskonzert 

Chorin spielt sich warm

Berlin Brass 
Leitung: Jörg Lehmann

Es werden Werke gespielt von:
Giovanni Gabrieli
Scott Joplin
Fritz Kreisler
Bastian Pusch
Chris Hazel
Andrew Lloyd Webber

Preise: 12,. – 16,- Euro
Weitere Informationen hier: www.musiksommer-chorin.de


Veranstaltungen im Februar  2014

SAMSTAG, 08.02.2014, 17.00 UHR

Faschingsfeier in der Pension “Zur Kröte” am 08.02.2014 ab 17 Uhr
Zum Dorfanger 25
16278 Angermünde OT Schmargendorf
Telefon: 03331 24471

Gaststätte zur Kröte in Schmargendorf

Hier gibt es Deftiges vom Grill und preiswerte Getränke
Bis zu 60 Personen können hier feiern!!!
Sehr zu empfehlen!!!


Samstag, 15.02.2014, 15.00 Uhr

 „Best of Liszt“ – Vladimir Mogilevsky Solokonzert

Glambecker Claviermusiken 2014
Veranstaltungsort: Dorfkirche zu Glambeck
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Glambeck

Veranstaltungsbeginn: jeweils 15.00 Uhr

Platz-Reservierung:
Pfarrer Ralf Schwieger, Tel. 033367 – 252
Familie Günther, Tel. 03334 – 49 89 44
Weitere Informationen hier: www.glambeck-schorfheide.de


Veranstaltungen im März 2014

SAMSTAG, 15.03.2014, 15.00 UHR

„Frühzeitiger Frühling“
mit Susanne Erhardt, Klarinette und Blockflöte; Marlies Jacob, Klavier

Glambecker Claviermusiken 2014Dorfkirche Glambeck
Veranstaltungsort: Dorfkirche zu Glambeck
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Glambeck

Veranstaltungsbeginn: jeweils 15.00 Uhr

Platz-Reservierung:
Pfarrer Ralf Schwieger, Tel. 033367 – 252
Familie Günther, Tel. 03334 – 49 89 44
Weitere Informationen hier: www.glambeck-schorfheide.de