Dorffest in Chorin 2014

Dorffest in Chorin 2014

Pünktlich um 14 Uhr knatterten die Motoren.
Die von den Traktoren und die von den Motorrädern.
Wie jedes Jahr, war es auch in diesem, ein voller Erfolg und ein schöner Anblick.
Zwei Dutzend alte Traktoren und Motorräder tuckerten und blubberten durch Chorin.
Das Dorffest war eröffnet.
Offiziell, um 15 Uhr, hielt der Ortsbürgermeister Markus Buse eine kurze Eröffnungsansprache und los ging es.

(Da ich für die Moderation und das Wildschwein im Mega-Smoker zuständig war, hatte ich leider keine Chance, mehr Fotos zu machen als hier eingestellt.
Da lasse ich mir für das nächste Jahr noch was einfallen.)

Zurück zum Dorffest.
Die Show vom Kleintierzuchtverein Chorin, die Tombola vom Handarbeitsverein und das Schätzspiel wurden ebenso begeistert angenommen, wie das Pony-reiten und die Strohhüpfburg.
Schlag auf Schlag ging es weiter.
Begonnen hatte der Spielmannszug, dann zeigte der Kindergarten seine Aufführung, danach spielte das Akkordeonorchester der Musikschule Fröhlich, worauf die Hot Step Girls aus Ziethen folgten und ruck zuck war es 21.30 Uhr. Dann legte DJ Olli auf und bis 4.00 Uhr am Sonntag gab es kein Halten mehr.
Bei leckerem Kuchen, Hühnchen, Bratwurst, Wildschwein stärkten sich die Anwesenden und natürlich gab es auch Bier und Hochprozentiges zu moderaten Preisen.
Es waren ca. 600 Besucher anwesend von denen noch 300 gegen Mitternacht das Tanzbein schwangen.
Das Wetter spielte uns auch keinen Streich und es blieb trocken. Hurra.

Hier gibt es auch ein kurzes Video auf ODFTV zu sehen > > >